PS Immobilien GbR - Ihr Immobilienmakler in Magdeburg


Einen auf Sie speziell abgestimmten Kundenservice, bietet Ihnen die PS Immobilien GbR. Im Jahr 2013 von Barbara Pieper aus Magdeburg und Michael Schettler aus Köln gegründet, stehen die beiden Immobilienmakler ihren Kunden seitdem als Team mit Rat und Tat zur Seite. Durch ihre langjährigen Erfahrungen in der Immobilienbranche, verfügen sie über umfangreiche Kenntnisse des Immobilienmarktes. Der Fokus liegt auf der Region Magdeburg.

"Tätigkeitsschwerpunkt ist der professionelle Service bei der Vermittlung von Immobilien und Baufinanzierungen.

Die individuelle Kundenberatung steht dabei immer im Vordergrund. Denn jede Immobilientransaktion ist so unterschiedlich wie die Menschen dahinter."

 

In ihrem Büro in Magdeburg beraten die Immobilienmakler ihre Kunden vor Ort. Hier werden Themen wie der Kauf und Verkauf von Immobilien, die richtige Vermarktungsstrategie, aber auch die optimale Ausrichtung der Baufinanzierung besprochen. Da sich der Immobilienmarkt dynamisch und dennoch individuell abzeichnet, gewinnt die zielgerichtete Wertermittlung von Immobilien zunehmend an Bedeutung

 

Beide Unternehmer sind sich einig: "Unsere Reputation und Integrität stehen immer an erster Stelle und sind als wichtigste Verbindung zu unseren Kunden, fest im Unternehmen verankert."


Möchten Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie erfahren?

 

 

Als Immobilienmakler vor Ort, kennen wir den Wert Ihrer Immobilie.

Diesen Wert können Sie durch uns kostenfrei und unverbindlich berechnen lassen.

 

 

Marktwertermittlung Ihrer Immobilie

Sie haben Fragen? Zögern Sie bitte nicht, uns anzurufen: 0391/ 555 499 - 00



Buchempfehlungen rund um das Thema Immobilien von Ihrem Immobilienmakler - Büro

Nicht nur prominente Großprojekte zeigen: Die Komplexität des Bauens wird immer wieder unterschätzt.

 

Wer Einsicht in den Projektmechanismus der verschiedenen Akteure auf dem Bau erhalten möchte und dabei die Teils widersprüchlichen Interessen der Beteiligten versteht, kann besonders als unerfahrener Bauherr verhindern, gegenüber den Profis der Auftragnehmerseite ins Hintertreffen zu geraten.

 

Mit gut nachvollziehbaren Analogien erklärt dieses Buch auch für Bau-Laien leicht verständlich, die wesentlichen Zusammenhänge für das Zusammenspiel zwischen den am Bau Beteiligten. Leicht lesbar geschrieben und humorvoll illustriert, ist das Buch eine Pflichtlektüre für den unerfahrenen Bauherren und eine Bereicherung für erfahrene zugleich.

 

Herausgeber und Autor: Jürgen Lauber / ISBN 978-2-8399-1570-0


Warum Magdeburg?

Magdeburg ist Wirtschaftsstandort

Die Landeshauptstadt hat sich seit der Wende rasant entwickelt.

 

Magdeburg ist heute eine Stadt mit einem modernen Gesicht, die eine große Bedeutung als Standort von Wissenschaft und Forschung, von innovativen Unternehmen des Maschinenbaus und der Dienstleistungsbranche und als Verwaltungssitz inne hat.

 

Viele Stadtteile haben sich zu attraktiven Wohnquartieren entwickelt und zahlreiche moderne Kultur-, Sport- und Freizeitangebote sind entstanden.

Magdeburg ist Wissenschaftsstandort

Laut der jährlichen Statistik der Landeshauptstadt Magdeburg erhalten über 18.500 Studentinnen und Studenten ihre Ausbildung an der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

 

Die Hochschulen sind wegen ihrer modernen Ausstattung und dem guten Verhältnis zwischen Lehrenden und Studenten optimale Stätten der Hochschulausbildung.

 

Dass dies nicht nur in Deutschland, sondern inzwischen auch weltweit bekannt wird, zeigt der mit knapp 16 Prozent bedeutende Anteil von ausländischen Studenten.

Magdeburg ist lebendige Stadtgeschichte

Magdeburg ist bereits über 1200 Jahre alt. In dieser Zeit erlebte die Stadt eine mehr als wechselvolle Geschichte .

 

Berühmte Namen und Gebäude, die mit der Stadtgeschichte verbunden sind, prägen daraus bis heute nach. Kaiser Otto der Große, Otto von Guericke oder der Magdeburger Dom verkörpern nur einen Bruchteil der schillernden Vegangenheit Magdeburgerischer Zeitgeschichte. 

 

Magdeburg ist die zweitgrünste Stadt

Das ergab bereits 2002 ein Ermittlung des Grünanteils deutscher Städte.

 

Als grüne Lunge wird der Stadtpark Rotehorn auf der Elbinsel bezeichnet, der auf 200 Hektar Fläche viel Raum für Freizeitaktivitäten bietet. Magisch wirkt eine weitere grüne Oase, der Elbauenpark. Veranstaltungen auf der Seebühne, das tropische Schmetterlingshaus, die Wasserspiele oder der Jahrtausendturm verzaubern genauso wie traumhaft angelegte Themengärten mit bunter Blütenpracht.Neben diesen beiden Kleinoden gibt es noch viele weitere kleine Parks, die für ein grünes Magdeburg sorgen

Magdeburg ist Vielfalt

Magdeburg bietet jeder Generation etwas. Vielfältige Angebote an Sport, Kultur, Freizeit und Bildungseinrichtungen geben der Großstadt einen lebens- und liebenswerten Anstrich.

 

Ein ausgiebiges Angebot an Wohnungen und Grundstücken sowie hervorragende Anbindungen am Nah- und Fernverkehr betonen die hochwertige Lebensqualität der Landeshauptstadt an der Elbe.

Magdeburg ist international

Magdeburg verkörpert eine internationale Stadt im Zeitalter zunehmender Globalisierung und Verflechtungen in allen Lebensbereichen.

 

Wichtige Impulse kommen aus verschiedenen Bereichen wie Wissenschaft, Kultur, Sport und Wirtschaft.


Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.